…und wieder ist eine Woche rum! Die wöchentlichen Camping News – der erste Transporter von MAN auf der CMT in Stuttgart | Schlaffassdorf im Bayerischen Wald – das etwas andere Camping | Wohnmobilkonvoi 2018 – Termin steht fest | ADAC gründet Camping Startup in Berlin – Fahrzeugvermietung | Camping.info-Award für den beliebtesten Campingplatz Europas…


Allrad-Reisemobil MAN TGE für Abenteurer

Erstmals hat MAN mit dem TGE einen Transporter ins Programm aufgenommen. Mit dem neuen Fahrzeug wollen die bayerischen Autobauer den Kastenwagen für die Hersteller von Reisefahrzeugen attraktiv machen. Zwei Reisemobile, die auf der Allradversion des TGE basieren, demonstrieren nun das Potenzial des Modells. Prototyp eins präsentiert sich als klassisches Modell mit festen Einbaumöbeln, während Variante zwei dank der herausnehmbaren Möbel als Allrounder für Arbeit, Freizeit und Camping dient.

Die Höherlegung des Fahrwerks und breite Offroad-Reifen sollen in beiden Fahrzeugen für gute Offroad-Fahreigenschaften sorgen. Beide Modelle werden erstmals auf der CMT Campingmesse in Stuttgart präsentiert.

MAN Reisemobil TGE

MAN Reisemobil-Prototyp auf TGE Basis | Bild: MAN/focus.de

Erfahrungen mit dem Innenausbau von Fahrzeugen hat MAN bislang vor allem bei der Einrichtung von Reisebussen gesammelt. Auf der Campingmesse CMT wollen die Münchner zeigen, dass sich es auch eine Nummer kleiner können.

Quelle: Allrad-Reisemobil für Abenteurer



Schlaffassdorf Bayerischer Wald – das etwas andere Camping

Schlaffässer – eine ebenso einfache wie geniale Idee, die von Skandinavien nach Mitteleuropa herüberschwappt. Zwischenzeitlich gibt es in Deutschland eine Reihe von Schlaffassdörfer in größerem Stil gebaut, mit integriertem Tennisplatz und Freibad.

Schlaffassdorf im Bayerischen Wald

Schlaffassdorf im Bayerischen Wald | Bild: hogn.de

Klingenbrunn. War das nicht Frodo Beutlin, der da gerade hinterm Baum verschwunden ist? Und das da drüben, gleich neben dem kleinen Häuschen – das war doch sein Freund Sam Gamdschie! Fehlt nur noch Gandalf, der Waldläufer, der mit seinem Zauberstab durchs Unterholz bricht… Ja, das Reich der Fantasie scheint hier, am Ortsrand von Klingenbrunn in der Gemeinde Spiegelau, inmitten des Nationalparks Bayerischer Wald, omnipräsent zu sein.

Quelle: Schlaffassdorf Bayerischer Wald: Wo sich auch Hobbits pudelwohl fühlen


Eintrag ins Guinness-Buch für Wohnmobil-Konvoi 2018?

Nach dem größten Wohnmobilkonvoi der Welt hat Walldürn den Weltrekord aufgestellt, wenn auch ohne Eintrag ins „Guinness-Buch der Rekorde“.

Das Team „Womo-Konvoi“ will nach einem knapp verpassten Eintrag in das Guinnes-Buch der Rekorde einen zweiten Anlauf in Walldürn 2018 starten.

Das Datum für den zweiten Versuch ist der 15. September 2018.

Wohnmobilkonvoi Walldürn 2018

Wohnmobilkonvoi Walldürn 2017 | Bild: promobil.de

2017 stellte Walldürn den weltlängsten Wohnmobil-Konvoi und verpasste knapp den Guinnes-Titel. Das Datum für den zweiten Versuch 2018 steht jetzt fest.

Quelle: Weltrekord für Wohnmobil-Konvoi in Walldürn: 2018 soll endlich der Guinnes-Titel her!


ADAC gründet Camping Startup in Berlin

Die Campingbranche ist angesagt. Mit einem digitalen Angebot für Platzvermittlungen und Vermittlung von Fahrzeugen drängt der ADAC nun auch in den Markt.

Mit einiger Verspätung will nun auch das Urgestein der Branche mit einem eigenen Vermittlungsangebot nachziehen. Der Automobil-Club ADAC stattet über seine Camping GmbH seine neue Ausgründung darum mit einer siebenstelligen Finanzierung aus.

ADAC Camping GmbH

Uwe Frers – Geschäftsführer der ADAC Camping GmbH | Bild: presseportal.de

Seit vielen Jahren steht der ADAC für Kompetenz im Bereich Camping. Die etablierten Campingführer und der digitale Ableger „Campingwelt“ genießen in der Branche einen sehr guten Ruf. Jetzt investiert die ADAC SE einen siebenstelligen Betrag in ein eigenes Camping-Startup in Berlin. In der neu ausgerichteten ADAC Camping GmbH sollen die fundierten Marktkenntnis des Unternehmens mit der Agilität erfahrener Entrepreneure zu verbunden werden.

Quelle: ADAC gründet Camping Startup in Berlin


Der Camping.info-Award – Europas beliebtester Campingplatz

Mit Platz eins ausgezeichnet wurde Camping Grubhof in St. Martin bei Lofer im Salzburger Pinzgau, gefolgt von der bayerischen Ferienanlage Camping Hopfensee und von Komfortcamping Schlosshof in Südtirol. Zur Auswahl standen mehr als 22.000 europäische Campingplätze aus 44 Ländern.

Camping Seiser Alm

Camping Seiser Alm | Bild: stol.it

Europas beliebtester Campingplatz befindet sich in Österreich. Das hat das führende europäische Informationsportal für Campingurlaube www.camping.info im Rahmen seines jährlichen Camping.Info Awards ermittelt. Unter den Top 10 befinden sich aber auch zwei Campingplätze in Südtirol.

Quelle: 2 Südtiroler Campingplätze in den Top 10 Europas


Willst du immer aktuell informiert werden ? Folge mir doch !

Camping News Wochenrückblick – KW42/2018

Die Vernetzung und Steuerung von Freizeitfahrzeugen – CI-BUS-Systeme sorgen für den vernetzten Camper | Tropical-Islands-Campingplatz feiert 10-järiges Jubiläum | Ladebooster oder Trennrelais im Wohnmobil – Entscheidungshilfe | Suisse Varavan Salon 2018 – Treffen von Campingfans in Bern…  

Camping News Wochenrückblick – KW41/2018

…Promobil Leserwahl Gewinnspiel: die Wohnmobil des Jahres 2019 – Preise im Gesamtwert von fast 40.000 Euro | Gasheizung und Gasgeräte während der Fahrt: erlaubt oder verboten? | Wintercamping: worauf muss man im Winter achten? | Wintercamping – die besten Campingplätze in Deutschland, Österreich und der Schweiz…

Camping News Wochenrückblick – KW40/2018

…und wieder ist eine Woche rum! Die wöchentlichen Camping News diesmal ganz im Zeichen von Wintercamping: die besten Campingplätze in den Top Skigebieten | Winter Abstellplätze für Wohnmobile in deiner Nähe finden | Top 10 Winter-Campingplätze vom Allgäu über Österreich bis nach Italien | Wildcampen in Portugal: was ist erlaubt und was nicht…