Camping 4.0 – Die neue Camping-Suchmaschine Campstar ab sofort verfügbar | 8 Moniceiver fürs Wohnmobil im Vergleichstest – Kaufberatung | Expeditionsmobil im Eigenbau – Mercedes Zetros 1833 4x4 – Im Eigenbau auf großer Fahrt…  





Camping 4.0: Die neue Camping-Suchmaschine Campstar ist ab sofort verfügbar

Campstar heißt die neue Camping-Suchmaschine, die ab sofort Camping-Begeisterten die Planung und Buchung ihres perfekten Campingurlaubs ermöglicht.

Campstar hat das Angebot an Campingplätzen für die weltweite Camping-Community zusammengefasst. Aktuell sind Buchungsanfragen bei über 20.000 Campingplätzen in 45 europäischen Ländern möglich.

Seit kurzem bietet campstar auch direkte Buchungsmöglichkeiten. Zudem wird das Portal sein Angebot um Campingplätze in Nordamerika und Australien ergänzen.

Campstar richtet sich an die wachsende Zahl der Campingfreunde weltweit: „Allein in Nordamerika und Europa zählt die Camping-Community über 100 Millionen regelmäßige Camper und der Trend ist deutlich steigend – insbesondere bei Millennials“, erläutert Campstar-Geschäftsführer Carsten Greiner. „Die europäische Campingwirtschaft verzeichnete 2018 bereits das fünfte Rekordjahr in Folge.“

Die Zahl der Übernachtungen auf Campingplätzen sei zwischen 2013 und 2018 europaweit massiv gestiegen – in vielen Ländern verzeichne die Campingwirtschaft sogar dreistellige Zuwächse“.

Diese Buchungsrekorde lassen sich laut Greiner nur halten, wenn Urlauber Campingplätze selbstverständlich online finden und buchen können.

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung bietet Campstar eine Lösung, die Campingplätze und Camping-Begeisterte zusammenbringt.

Camping-Fans finden auf campstar.com nicht nur Informationen, Kontakt- und Reservierungsmöglichkeiten zu Stellplätzen, sondern auch zu einzigartigen Camping-Unterkünften wie Mobilheimen, Glamping-Zelten, Chalets, oder Tipis.

Sein Angebot für die weltweit wachsende Outdoor-Community baut Campstar laufend aus: Ab August können Camping-Urlauber über Campstar auch Wohnmobile mieten. In einem weiteren Schritt wird ein Marktplatz für Campingzubehör hinzukommen.

Als einziges Reiseportal kombiniert Campstar somit das Angebot von Campingplätzen, Wohnmobilvermietungen und Camping-Ausstattung. Zudem hält campstar auf seinem Blog alle Camping-Liebhaber ständig über Tips und Tricks, sowie die neuesten Trends auf dem Laufenden.

Gegründet 2018 von erfahrenen Online-Reiseprofis und unterstützt von Check 24 ventures, ist campstar.com zunächst in sieben europäischen Sprachen verfügbar.

Hier geht es zum campstar.com

Camping Buchung

Finde jetzt alles was du für dein nächstes Camping Abenteuer brauchst auf campstar.com! #EXPLORE | Bild: obs/campstar Worldwide Camping GmbH

Campstar heißt die neue Camping-Suchmaschine, die ab sofort Camping-Begeisterten die Planung und Buchung ihres perfekten Campingurlaubs ermöglicht. Campstar hat das Angebot an Campingplätzen für die weltweite Camping-Community zusammengefasst.

Quelle: Camping 4.0: Die neue Camping-Suchmaschine Campstar ist ab sofort verfügbar



8 Moniceiver im Vergleichstest: Der beste Moniceiver fürs Wohnmobil

promobil hat sich acht Moniceiver genauer angeschaut und die wichtigsten Informationen für eine Kaufentscheidung gesammelt. Dabei legen die Hersteller bei den Moniceivern unterschiedliche Schwerpunkte.

Weiterlesen auf promobil.de

Moniceiver fürs Wohnmobil

Acht Moniceiver vorgestellt – Kaufberatung | Bild: Andreas Becker – promobil.de

Nicht jeder will viel Geld für einen teuren Highend-Naviceiver ausgeben. Schon ab 120 Euro bieten Autoradios mit Touchscreen viele Multimediafunktionen und können dank Smartphone sogar navigieren. Ein Überblick.

Quelle: 8 Moniceiver im Vergleichstest: Der beste Moniceiver fürs Wohnmobil



Mercedes Zetros 1833 4x4 Expeditionsmobil: Im Eigenbau auf große Fahrt

Expeditions-Wohnmobil Selbstausbau auf Basis von Mercedes Zetros 1833 4x4.

Zum vollständigen Bericht: auto-motor-und-sport.de

Mercedes Zetros 1833 4x4 Expeditionsmobil

Mercedes Zetros 1833 4x4 Expeditionsmobil | Bild: Gustav Cymontkowski – auto-motor-und-sport.de

In Eigenregie hat ein norddeutscher Ingenieur ein Weltreisemobil aufgebaut. Das Wohnmobil auf Basis des Mercedes Zetros besticht durch unzählige durchdachte Details.

Quelle: Mercedes Zetros 1833 4x4 Expeditionsmobil: Im Eigenbau auf große Fahrt


Willst du immer aktuell informiert werden ? Folge mir doch !

Camping News Wochenrückblick – KW27/2019

…und wieder ist eine Woche rum! Die wöchentlichen Camping News mit diesen Themen: Italiens zehn schönste Campingplätze vorgestellt | Hammerschlag-Reparatur für den Caravan: Beulen am Wohnwagen ausbessern | Urlaub im Wohnmobil – wo in Europa ist das Übernachten erlaubt ?

Camping News Wochenrückblick – KW25/2019

…die wöchentlichen Campingnews mit folgenden Themen: Schutz im Wohnmobil auch bei Blitzeinschlag – Tipps und Verhaltensweisen bei Gewitter | Lesetipps – 8 Bücher für die Wohnmobil-Reise | Campingplatz-Tipp in Tschechien – Eurocamping Bojkovice …