Die Vernetzung und Steuerung von Freizeitfahrzeugen – CI-BUS-Systeme sorgen für den vernetzten Camper | Tropical-Islands-Campingplatz feiert 10-järiges Jubiläum | Ladebooster oder Trennrelais im Wohnmobil – Entscheidungshilfe | Suisse Varavan Salon 2018 – Treffen von Campingfans in Bern…  





Vernetzung und Steuerung von Freizeitfahrzeugen – CI-BUS-Systeme sorgen für einen vernetzten Camper

Habe ich das Licht ausgeschaltet, die Heizung ausgemacht und den Alarm aktiviert? Diese oder ähnliche Fragen und das dumme Gefühl der Unsicherheit sind wohl jedem Camper auf seinem Weg in den Urlaub bekannt. Eine Lösung bieten intelligente Smart-Home-Geräte, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Wenn dein Zuhause vernetzt ist, kannst du immer mit einem Blick in die entsprechende App sicher stellen, dass dein Camper sicher abgestellt ist und sogar die angeschlossene Geräte von unterwegs steuern.

Welche Möglichkeiten der Vernetzung gibt es und wie das Ganze funktioniert erfährst du in diesem Beitrag auf caravaning.de

Vernetzung von Freizeitfahrzeugen

Vernetzung von Freizeitfahrzeugen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit | Bild: caravaning.de – Christoph Nagel

Elektronik im Caravan ist seit Jahren auf dem Vormarsch. Wir zeigen, wie vernetzte BUS-Systeme die zentrale Abfrage und Steuerung verschiedener Komponenten ermöglichen.

Quelle: Funktionen des Caravans steuern und abfragen: BUS-Systeme sorgen für einen vernetzten Wohnwagen



Tropical Islands-Campingplatz feiert 10-jähriges Jubiläum

Seit dem 26. September 2008 befindet sich der Campingplatz auf dem Gelände des Tropical Islands Resort. Zu diesem Zeitpunkt sah es nicht wie heute aus. Angefangen hat alles mit einer Wiese, Stellplätzen für Caravans und Wohnmobile und einem Mehrzweckgebäude. Es ist ein Campingplatz mit Geschichte, der mit viel persönlichem Einsatz ständig modernisiert wird.

Dieses Jahr feiert der Campingplatz auf dem Gelände von Tropical-Islands in der Nähe von Berlin 10-jähriges Jubiläum.

Mehr Informationen dazu findest du hier: parkerlebnis.de oder auf der offiziellen Seite von Tropical-Islands

Tropical Islands-Campingplatz feiert 10. Jubiläum: Wie er sich entwickelt hat und was die Zukunft bringt!

Quelle: Tropical Islands-Campingplatz feiert 10. Jubiläum: Wie er sich entwickelt hat und was die Zukunft bringt!



Ladebooster oder Trenn­relais im Wohnmobil? –  die Entschei­dungs­hilfe

Reisemobile sind serienmäßig mit zwei verschiedenen Batterien ausgestattet. Eine für den Start des Motors und die andere für die Versorgung unserer Verbraucher im Aufbau.

Die Lichtmaschine im Fahrzeug versorgt die Verbraucher des Fahrzeugs während der Fahrt, lädt die Starterbatterie für den nächsten Motorstart und auch die Aufbau-Batterie.
Sobald die Lichtmaschine keine Energie mehr liefert, kommt das Trennrelais ins Spiel. Es unterbricht die Verbindung zwischen den beiden Akkumulatoren.
Ohne Trennrelais würden beide Batterien auch nach dem Abstellen des Motors miteinander verbunden sein. Verbraucht man nun im Wohnmobil-Aufbau Strom, bezieht man auch Strom aus der Startbatterie. Im schlimmsten Fall wird sie so leer gesaugt, dass es nicht mehr möglich ist, den Motor zu starten.
Ein Trennrelais gehört deswegen in jedem Wohnmobil zum Pflicht-Bauteil. Dadurch wird eine unbeabsichtigte Entladung der Starterbatterie verhindert.

weitere Informationen findest du in dem Beitrag von campofant.com

Ladebooster oder Trenn­relais im Wohnmobil

Ladebooster oder Trenn­relais im Wohnmobil? Die Entschei­dungs­hilfe | Bild: campofant.com

Wie in unserem Solarbeitrag kurz erwähnt, haben wir unsere autarke Stromversorgung durch einen Ladebooster ergänzt. Aber ist ein B2B-Lader wirklich grundsätzlich eine sinnvolle Investition oder genügt nicht auch ein Trennrelais und die alleinige Ladung über die Lichtmaschine?

Quelle: Ladebooster oder Trenn­relais? Die Entschei­dungs­hilfe



Suisse Caravan Salons 2018 – Treffen von Caravan- und Campingfans in Bern

Der Suisse Caravan Salon 2018 in der Schweiz findet ab dem 25. bis zum 29. Oktober auf dem Bernexpo-Gelände statt. Die Messe wird um eine weitere Halle aufgestockt.

Fünf Tage lang präsentieren ca. 350 Aussteller die neuesten Trends der Branche.

nähere Infos für Interessierte findest du hier: travelnews.ch

Suisse Caravan Salons 2018

Suisse Caravan Salons 2018 – in Bern treffen sich die Caravan- und Camping-Fans | Bild: HO – travelnews.ch

Am Suisse Caravan Salon 2018 vom 25. bis 29. Oktober auf dem Bernexpo-Gelände schlägt das Camperherz höher.

Quelle: Das sind die neusten Caravan- und Camping-Trends


Willst du immer aktuell informiert werden ? Folge mir doch !

Camping News Wochenrückblick – KW07/2019

Allrad Kastenwagen im Vergleich: Karmann Dexter 560 vs. Westfalia Amundsen 540 D | Übersicht Wohnmobil Heizungen – welche Heizung passt zu meinem Wohnmobil? | Unterwegs E-Bikes aufladen – Powerbutler, das mobile 12 V Ladegerät | welcher Führerschein zu welchem Wohnwagengespann? …

Camping News Wochenrückblick – KW06/2019

…mit PINTRIP nach Dänemark – Buch und Vignette 2019 | für Wetterweicheier – Camping mit Dach überm Kopf | die vier neuen ADAC Kombibände aus Camping- und Stellplatzführer 2019 | Campingzubehör-Neuheiten von der CMT Stuttgart 2019…

Camping News Wochenrückblick – KW05/2019

…neun Freizeitfahrzeugmessen für 2019 – von Bremen über Leipzig bis München | Offroad Campingbus aus Schottland – Mitsubishi Delica Campervan D:5 Terrain | FreeWi – Router und Außenantenne für vernünftiges WLAN | Marc Terenzi – Wohnmobiltour mit Freundin Anja…