Experten Tipp / Lebensdauer einer Autobatterie

Eine Autobatterie ist ein Abnutzungsteil.

Verschleiß tritt immer dann auf, wenn die Batterie einer zyklischen Belastung ausgesetzt wird. Je tiefer die Batterie entleert wird, desto größer ist der Batterieverschleiß.

Es ist wichtig zu beachten, dass Verschleiß und Abnutzung von der Herstellergarantie grundsätzlich nicht abgedeckt wird.

Die Angaben des Batterien-Herstellers für eine bestimmte Produktlebensdauer beziehen sich immer auf die gesamte Betriebsdauer.

Das bedeutet, dass die Leistungsfähigkeit während der angegebenen Zykluszeiten nicht gleichmäßig hoch ist, sondern immer geringer wird.

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass Batterien niemals über einen großen Zeitabschnitt hinweg teilweise oder vollständig entladen werden dürfen.

In diesem Fall kommt es fast immer zu einer schädlichen Absulfatierung, die sehr schwierig zu regenerieren ist und zu einem Leistungseinbruch oder gar zum vollständigen Ausfall führen kann.

FAZIT:

Die Batterie niemals tief entladen, das führt zu einer Verkürzung der Lebensdauer.

Lieber bei längeren Standzeiten die Batterie ausbauen und am Batterie-Erhaltungsgerät anschließen. Oder man ist stolzer Besitzer einer Solaranlage und die Batterie wird so mit Solarstrom gespeist.

Hier erfährst du mehr über die Wohnmobil Batterie in der Winterpause …

Willst du immer aktuell informiert werden ? Folge mir doch !

Gas im Wohnmobil – Heizen während der Fahrt

Heizen während der Fahrt und der sichere Betrieb von Gasgeräten im Wohnmobil – Flüssiggas hat sich als portable, hocheffiziente und saubere Energie besonders für alle…

Feinstaubplakette Wohnmobil und Wohnwagen Ratgeber

Wie allgemein bekannt ist, trägt der Straßenverkehr zu einem großen Teil zur Feinstaubbelastung in Städten und Gemeinden bei. Doch was bedeutet…

Camping Key Europe – Sparen auf Camping- und Stellplatz

Bereits eine Million Camper in Europa vertrauen der „Camping Key Europe“ – viele davon seit Jahren. Nun feiert die Rabatt-Karte ihren fünften Geburtstag.