Camping News Wochenrückblick – KW12/2019

Camping News Wochenrückblick – KW12/2019

SUBARU Caravan-Fahrsicherheitstraining für die Leser von Caravaning und Clever Campen | ist dein Wohnmobil fit für den Frühling? – Checkup der Flüssiggasanlage| Knaus Boxstar 540 Road Modell 2019 im Test | welcher Führerschein ist der richtige für Wohnwagen-Gespannfahrer?…  


Für die Leser von CARAVANING und CLEVER CAMPEN: Subaru Caravan-Fahrsicherheitstraining

Am Sonntag, den 19. Mai 2019, von 10.00 bis 16.00 Uhr, organisiert Subaru für sieben Leser von CARAVANING und CLEVER CAMPEN ein exklusives Fahrsicherheitstraining mit einer Begleitperson.


Willst du beim Fahrsicherheitstraining dabei sein? Du kannst dich zusammen mit der Begleitperson bis zum 21. April 2019 hier bewerben.

Subaru Caravan-Fahrsicherheitstraining | Bild: ADAC

Vollbremsungen, Ausweichmanöver, sicher rangieren: Das sind Dinge, die Caravaner können sollten, die sich im öffentlichen Straßenverkehr aber nicht ohne weiteres üben lassen. Darum ermöglicht Subaru sieben Lesern ein exklusives Fahrsicherheitstraining.

Quelle: Exklusiv für Leser von CARAVANING und CLEVER CAMPEN: Subaru Caravan-Fahrsicherheitstraining


Ist dein Wohnmobil fit für den Frühling? – Checkup für die Flüssiggasanlage

Wohnmobil-Fans fiebern dem Start der Camping-Saison entgegen und freuen sich auf die ersten Fahrten ins Grüne.

Was du dabei auf keinen Fall vergessen solltest, sind die geltenden Prüfpflichten für privat genutzte Freizeitfahrzeuge.

Spätestens alle zwei Jahre muss sich ein ausgebildeter Sachverständiger davon überzeugen, dass die Flüssiggas-Anlage an Bord keine Mängel aufweist.

Unabhängig von diesem Zweijahres-Rhythmus besteht zusätzlich eine Prüfpflicht, wenn Änderungen an der Gasanlage vorgenommen wurden – also zum Beispiel ein Gasgerät ausgetauscht wurde. Auch dann muss ein Sachkundiger hinzugezogen werden.

Wichtig außerdem für stolze Neubesitzer eines Wohnmobils oder Caravans: Liegt dem Fahrzeug keine Herstellerbescheinigung bei, dass die Flüssiggas-Anlage gemäß der Norm DIN EN 1949 eingebaut wurde, ist auch in diesen Fällen eine Prüfung der Gasanlage vor der ersten Inbetriebnahme Vorschrift.

Zuständig für die Prüfung der Gasanlagen sind sogenannte Sachkundige nach G 607, einem Arbeitsblatt, das die Pflichten und Fristen regelt.


Einen Sachkundigen in der Nähe können Wohnmobil- oder Caravanbesitzer ganz einfach online finden unter www.gaspruefung-wohnwagen-wohnmobile.de.

Start in die Wohnmobil-Saison
Start in die Wohnmobil-Saison | Bild: Deutscher Verband Flüssiggas e. V. – Dmitry Naumov

Der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG) erinnert zum Start der Camping-Saison an die vorgeschriebenen Prüfungen für Flüssiggas-Anlagen in privat genutzten Caravans und Reisemobilen: Spätestens alle zwei Jahre muss ein ausgebildeter Sachkundiger den einwandfreien Zustand bestätigen.

Quelle: Ist Ihr Wohnmobil frühlingsfit? Checkup für die Flüssiggas-Anlage / Deutscher Verband Flüssiggas: spätestens alle zwei Jahre ist eine G 607-Prüfung Pflicht


Knaus Boxstar 540 Road Modell 2019 – ein kompakter Campingbus mit Bad

Neuer kompakter Campingbus von Knaus im Test bei promobil.de . Der Knaus Boxstar 540 ist der kompakteste Campingbus von Knaus, hat aber trotzdem ein Bad am Bord…

Wie das möglich ist und wo vielleicht Abstriche gemacht werden müssen, kannst du im Beitrag auf promobil.de lesen.

KNAUS BOXSTAR 540 ROAD (2019) - Kompakter Campingbus mit Bad
KNAUS BOXSTAR 540 ROAD (2019) – Kompakter Campingbus mit Bad | Bild: promobil.de

Er ist nur 5,41 Meter lang, aber hat ein Bad an Bord. Der Knaus Boxstar 540 ist der kompakteste Campingbus von Knaus. Wir zeigen, wie das möglich ist und wo eventuell Abstriche gemacht werden.

Quelle: Knaus Boxstar 540 Road (2019): Kompakter Campingbus mit Bad


Welcher Führerschein für Gespannfahrer ist der richtige?

Wenn du einen Anhänger regelmäßig ziehen möchtest, solltest du zuerst zwei Sachen berücksichtigen:

  1. wie schwer ist der Anhänger und seine Ladung (Anhängelast)?
  2. welcher Führerschein ist erforderlich?

Einen ausführlichen Beitrag über den richtigen Führerschein für Wohnwagen-Gespannfahrer und die Kosten dafür findest du auf t-online.de .

Gespann mit Wohnwagen
Gespann mit Wohnwagen: Häufig genügt dafür der Führerschein der Klasse B | Bild: Dethleffs – dpa-tmn

Ob Wohnwagen oder Pferdeanhänger: Wer im Gespann fährt, benötigt den passenden Führerschein. Klasse B genügt häufig, aber nicht immer. BE oder B96: Was wird benötigt – und wie teuer wird das?

Quelle: Wer braucht welchen Führerschein?



Hinweis: mit * gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks. Bestellst Du etwas über solch einen Link, erhalten wir eine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.