Träum dich in den (Camping) Urlaub! – die Auvergne, Zentralfrankreich

Die Corona Pandemie trifft jeden – und uns Wohnmobilfahrer besonders hart, ist unser gemeinsames Hobby doch auf Reisen, Freiheit und soziale Kontakte ausgelegt. All dies ist momentan leider nicht möglich. Aber die Hoffnung stirbt bekannterweise zuletzt! Also lasst uns hoffen, dass auch diese Zeit einmal vorbeigeht…

Es gibt eine Zeit danach! Dann bricht eine neue Zeitrechnung an. Ich nutze die Zeit solange im Sinne der Reisen und des Wohnmobils: Womo wird startbereit gemacht, repariert und neu gestylt.

Zudem halte ich mich emotional aufrecht, indem ich mir Urlaubsfotos, Urlaubvideos und Berichte anschaue. Wer von euch nicht ganz so spontan reist wie wir, kann sich zudem jetzt, in Zeiten des „Hausarrests“ bereits voll in die Urlaubsplanung stürzen. Suche dir ein Ziel und vielleicht auch schon einige schöne Stellplätze raus!

Viele sind der Meinung, man solle der deutschen Wirtschaft nach überstandenem Reiseverbot helfen, indem man mit dem Wohnmobil Ziele in Deutschland anvisiert. Deutschland hat wunderschöne Ecken und Plätze. Stimmt! Aber ich meine, in Zeiten des europäischen Zusammenhalts kann man durchaus auch die Wirtschaft in anderen Ländern ankurbeln helfen. Beispielsweise in Frankreich, meinem favorisierten Urlaubsland.

Aus diesem Grunde stelle ich euch heute auch eine weniger touristisch erschlossene Gegend unseres Nachbarlandes vor: die Auvergne.

Wohnmobiltouren durch die Auvergne sind Fahrten durch eine wunderschöne Landschaft in Zentralfrankreich. Typisch sind die vielen erloschenen Kraterkuppen, die Puys. Allen vorweg der symbolträchtige Puy de Dôme in der Nähe der Michelin-Stadt Clermont-Ferrand.

Die historische Region Auvergne – seit 2016 Teil der Region Auvergne-Rhône-Alpes – ist ein Landstrich der besonderen Sehenswürdigkeiten und der Superlative: die größte Vulkanlandschaft sowie die heißeste Quelle unseres Kontinents, viele glasklare Flüsse mit hohem Lachsvorkommen, zahlreiche Schlösser und Kirchen, prähistorische Stätte, bekannte Kurorte mit Thermalquellen sowie vor allem eine beeindruckende Landschaft und unzählige Wohnmobilstellplätze und Campingplätze.


Historisch, landschaftlich und kulinarisch betrachtet befindet man sich hier beinahe in einer Art Schlaraffenland.

Hier für dich kurz einige Empfehlungen, was du in der Auvergne keinesfalls versäumen solltest, was du dort zu sehen bekommst und wo du gleichzeitig natürlich auch mit deinem Wohnmobil einen passenden (Übernachtungs-)Platz finden wirst:

  • Besuch auf dem Puy de Dôme mit fantastischer Aussicht und Wandermöglichkeiten (offizielle Stellplätze in der Nähe, Parkplatz an der Talstation der Standseilbahn)
  • Winter- aber auch Sommeraufenthalt in einem der Skigebiete mit fantastischen Aussichten und Wandermöglichkeiten. Beispiele: Super-Besse am Puy de Sancy auf etwa 1350 m Höhe (schöner großer offizieller Stellplatz in der Nähe eines Sees). Wer es im Sommer besonders einsam mag, der fährt bis auf 1400 m hoch zur Skistation Chastreix-Sancy mit einem ziemlich neuen, komfortablen Stellplatz.
  • Zahlreiche Seen laden zum Baden, Angeln oder einfach nur Relaxen ein. Sehr schön kannst du beispielsweise an folgenden Seen stehen: Freizeitsee in Lurcy-Lévis, in Aydat, in La Tour-d’Auvergne, am Stausee St-Étienne-de-Cantalès mit verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten oder am Lac-d’Aubusson-d’Auvergne.
  • Besonders schöne Orte mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zeugen von einer bewegten Vergangenheit und laden zum Verweilen sowie zum Bummeln ein. Auch hier findest du jeweils einen Stellplatz. Zu meinen Favoriten zählen: Pilgerort und Linsenhauptstadt Le Puy-en-Valey, La Roquebrou mit einem schönen Stellplatz direkt am Wasser, jedoch ohne Ver- und Entsorgung, Salers (leider nur mit einem offiziellen Stellplatz für den Tag), Brioude mit der ehemalige Stiftskirche, La Chaise-Dieu mit der wunderschönen Abtei und einem „urigen“ Campingplatz etwas außerhalb, die Messerstadt Thiers, Vichy mit zahlreichen Thermalquellen und vielen historischen Gebäuden sowie einem Stell- und einigen Campingplätzen am Ortsrand oder Chaudes-Aigues mit Europas heißester Quelle und einem nicht gerade schönen Stellplatz.
  • Meine ganz persönlichen Stellplatzfavoriten sind der am Rand von Retournac, direkt an der Loire, sowie der in Beaulon am Canal latéral à la Loire, der in Moulins direkt an der Loire oder der in St-Porçain-sur-Sioule, ebenfalls direkt am Fluss. Moulins und St-Porçain sind ebenfalls besonders sehenswerte Orte.
  • Auf den Spuren der Bête-du-Gévaudan kannst du in Saugues und Umgebung wandeln. Die Spuren des Jakobsweges findest du nahezu überall in der Auvergne, und auf den Spuren Stevensons befindest du dich unter anderem in Pradelles. Auch hier gibt es jeweils erwähnenswerte Stellplätze.
  • Nicht ganz einfach ist es, an folgenden erwähnenswerten Sehenswürdigkeiten einen Übernachtungsplatz zu finden: Lavaudieu (kein offizieller Stellplatz aber große Fläche mit Übernachtungsmöglichkeit), Allègre (Campingplatz weiter weg gelegen), das Viaduc de Garabit von Monsieur Eiffel (lediglich Parkmöglichkeiten vorhanden), Volvic mit der Quelle gleichen Namens, der wissenschaftliche Freizeitpark Vulcania (mit viel Stellplatzmöglichkeiten) oder hoch hinaus aufs Plateau de Gergovie, wo 52 v. Chr. die Schlacht zwischen Vercingetorix und Julius Caesar stattfand (fantastische Aussicht und – nicht offizielle – Übernachtungsmöglichkeit).

Zum Abschluss möchte ich noch ein paar interessante Literaturvorschläge unterbreiten, denn Zeit zum Lesen und Träumen hast du momentan sicherlich genügend:

 

  • Esther Vergenz, Mit dem Wohnmobil in die Auvergne; Band 11 des WOMO-Verlages (erscheint in wenigen Wochen neu!)
Mit dem Wohnmobil in die Auvergne (Womo-Reihe)
 Preis: € 22,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 22:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Auvergne, Cevennen, Zentralmassiv aus dem Reise Know-How Verlag
Reise Know-How Reiseführer Auvergne, Cevennen, Zentralmassiv
Reise Know-How Reiseführer Auvergne, Cevennen, Zentralmassiv*
von Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH
 Preis: € 19,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 22:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Reiseführer Auvergne, Tarn & Cevennen, DuMont Reise-Taschenbuch
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 22:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Auvergne, der grüne Reiseführer von Michelin
Michelin Le Guide Vert Auvergne (MICHELIN Grüne Reiseführer)
Michelin Le Guide Vert Auvergne (MICHELIN Grüne Reiseführer)*
von Michelin, Vertrieb durch GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH
 Preis: € 17,95 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 22:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
  • Rother Wanderführer, Auvergne mit Massif Central und Vallée du Lot
Auvergne: mit Massif Central und Vallée du Lot. 50 Touren. Mit GPS-Tracks (Rother Wanderführer)
Prime  Preis: € 14,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 22:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zum Schluss noch etwas zum Schmunzeln:

  • Asterix und der Arvernerschild, Band XI…
Asterix 11: Asterix und der Arvernerschild
Asterix 11: Asterix und der Arvernerschild*
von Egmont Comic Collection
Prime  Preis: € 12,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 27. September 2020 um 22:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

…und zum Träumen:

  • „Mon Auvergne“ von Bernard Oudouls

Und nun viel Spaß bei der Reisevorbereitung und später beim Reisen! Vielleicht trifft man sich ja mal dort!?

Willst du immer aktuell informiert werden ? Folge mir doch !

Die Gasanlage im Wohnmobil | Camping News Wochenrückblick – KW33/2020

Die Gasanlage im Wohnmobil | Camping News Wochenrückblick – KW33/2020

Was muss ich bei meiner Gasanlage im Wohnmobil beachten? Dürfen die Gasflaschen geöffnet sein? Darf ich während der Fahrt mit Gas heizen und/oder kühlen? Das und viele weitere Fragen stellt sich so mancher Wohnmobilneuling.

Camping News Wochenrückblick – KW25/2020

Camping News Wochenrückblick – KW25/2020

Wohnmobil wiegen und auflasten: wir alle kennen das, nach den langen Wintermonaten ist der Gang auf die Waage für manch einen von uns erschreckend. Wir haben mehr oder weniger unfreiwillig „aufgelastet“…