Wohnmobil Versicherung – wie findet man die besten Tarife?

Wohnmobil Versicherung – wie findet man die besten Tarife?

Wohnmobil Versicherung – Wer mit seinem Wohnmobil oder Campervan unterwegs ist, muss sicherstellen, dass das Fahrzeug angemessen versichert ist. Eine aktuelle Studie des Finanz-Ratgebers Finanztip zeigt auf, dass die großen Vergleichsportale oft nicht die optimalen Versicherungstarife bieten. In Vorbereitung auf die Camping-Saison hat Finanztip insgesamt 35 Vergleichsseiten unter die Lupe genommen. Die besten Konditionen für Wohnmobil-Besitzer sind oft auf kleineren Vergleichsportalen zu finden.

Wohnmobil Versicherung hängt von individuellen Faktoren ab

Kathrin Gotthold, Expertin für Versicherungen bei Finanztip, betont, dass trotz der Vielzahl von Autoversicherern nicht alle von ihnen Wohnmobilversicherungen anbieten. Sie erklärt weiter, dass im Gegensatz zu PKWs der Preis für Wohnmobilversicherungen von zahlreichen individuellen Faktoren abhängig ist. Gotthold warnt davor, dass Wohnmobilbesitzer möglicherweise nicht die besten Konditionen erhalten, wenn sie sich einfach an die großen Vergleichsportale wenden. Aus diesem Grund hat Finanztip 35 Vergleichsseiten getestet und den Rechner auf der Seite Innofima.de als klare Empfehlung für Wohnmobilbesitzer herausgestellt. Lediglich vier der untersuchten Vergleichsseiten schafften es in die engere Auswahl.

Versicherer mit besonders günstigen Tarifen

Die Untersuchung von Finanztip ermöglichte nicht nur einen Einblick in die Vielfalt der Angebote der Seiten, sondern identifizierte auch Versicherer, die besonders häufig günstige Tarife anbieten. In zehn von zwölf Fällen bot die Versicherung WGV mit ihrem Tarif WGV Optimal den günstigsten Tarif an, auch Tarife der Europa und MMV Kravag waren häufig unter den günstigen Angeboten vertreten.

Gotthold warnt jedoch davor, dass die gute Platzierung dieser Versicherungen in der Untersuchung nicht zwangsläufig für jeden Einzelfall gilt. Sie empfiehlt daher dringend, dass jeder, der nach einem Versicherungstarif sucht, einen individuellen Vergleich durchführt – am besten mit dem von Finanztip empfohlenen Rechner.

Darüber hinaus gibt Gotthold den Tipp, dass Wohnmobilbesitzer durch die Anpassung bestimmter Kriterien zusätzlich sparen können. Beispielsweise könnten sie ihren Camper als Zweitwagen versichern oder den Fahrerkreis einschränken. Dies könne dazu beitragen, mehr Geld für den Urlaub zu sparen. Für Wohnmobilbesitzer, die nicht das ganze Jahr über unterwegs sind, könnte ein Saisonkennzeichen eine lohnenswerte Option sein.

Wohnmobil Versicherung finden – Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Suche nach der optimalen Wohnmobilversicherung eine individuelle und gründliche Prüfung erfordert. Die Ergebnisse der Untersuchung von Finanztip zeigen, dass große Vergleichsportale nicht unbedingt die besten Tarife bieten. Stattdessen können kleinere Vergleichsseiten und spezialisierte Rechner wie der auf Innofima.de bessere Optionen für Wohnmobilbesitzer bieten. Es ist wichtig, dass jeder seine persönlichen Bedürfnisse und finanziellen Möglichkeiten berücksichtigt und einen individuellen Vergleich durchführt, um den passenden Versicherungstarif zu finden. Durch gezielte Anpassungen der Versicherungskriterien können zudem weitere Einsparungen erzielt werden.

>>> Campingfreunde – neuer Spezialversicherer für Campingfahrzeuge <<<


Hinweis: mit * gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks. Bestellst Du etwas über solch einen Link, erhalten wir eine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.