Chinesisches Wohnmobil mit Aufzug zur Sonnenterrasse im zweiten Stock

Chinesisches Wohnmobil mit Aufzug zur Sonnenterrasse im zweiten Stock

Der SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition ist ein asiatisches Wohnmobil, das sich deutlich von den winzigen japanischen und koreanischen Mini-Campern unterscheidet: er ist wesentlich größer.

SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition | Campingnews Wochenrückblick 7/2021

Das liegt an zwei Slide-Outs, die die erste Etage verbreitern, und einer aufklappbaren, gläsernen zweiten Etage, die mit dem eigenen Aufzug zu erreichen ist.


Intelligente Technik und eine klare, scharfe Ästhetik, innen wie außen, bilden zusammen den letzten Schliff für ein stilvolles mobiles Domizil, das so komfortabel wie ein Reihenhaus ist … zum entsprechenden Preis natürlich.

Nur kurze Zeit, nachdem der viel bescheidenere Maxus RG20 Pop-up Camper Van auf den Markt kam, hat SAIC Maxus eines der erstaunlichsten Wohnmobil-Designs der letzten Jahre vorgestellt.

SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition – das zweistöckige Wohnmobil

Das Unternehmen enthüllte den Life Home V90 Villa Edition bei einer Premierenveranstaltung im letzten Oktober, um die Möglichkeiten seines Individualisierungsprogramms zu zeigen.

Bild: SAIC Maxus

Das große, hochmoderne Wohnmobil der Extraklasse ist so etwas wie das aufstrebende Flaggschiff der Wohnmobilfamilie.

Die Villa Edition fällt zunächst durch ihr großes aufklappbares Dachgeschoss auf, ganz zu schweigen von dem kleinen angebauten Balkon über dem Fahrerhaus.

Wir sind uns nicht sicher, ob wir mit dem ganzen Gewicht der Villa Edition tagelang Berge hinauf- und hinunterfahren wollen, und schon gar nicht durch Schnee oder Schlamm, aber es ist ein großartiger Lebensraum, wenn er erst einmal auf dem Campingplatz angekommen ist.

Im Gegensatz zu größeren zweistöckigen Onroad- und Offroad-Reisemobilen integriert SAIC Maxus sein stehendes, aufklappbares zweites Stockwerk recht geschickt in einem Alkoven, indem er geteilte Fensterwände verwendet, die sich unter dem übergroßen Dach zur Hälfte zusammenfalten lassen.

Sonnenterrasse der extraklasse – der zweite Stock

Maxus hat die enormen Ausmaße des Daches mit einer glatten, von der Luftfahrt inspirierten Konstruktion halbwegs erfolgreich umgestaltet, aber die gewölbte Stirn ist immer noch ziemlich schwer zu übersehen.


Am Ziel angekommen, verzeihen die Insassen dem Dach seine Größe jedoch schnell. Es ragt in die Höhe und öffnet das Obergeschoss zu einer geräumigen Lounge mit fast raumhohen Glaswänden, die einen hohen Aussichtspunkt bieten, von dem aus man mit die Natur genießen kann.

Bild: SAIC Maxus

Das Glas selbst kann zwischen klar und undurchsichtig eingestellt werden, so dass die Bewohner zwischen größerer Privatsphäre und kristallklarem Ausblick wählen können.

Der Mehrzweckraum im Obergeschoss legt den Fokus auf Gesundheit und Wohlbefinden

Selbst Nicht-Yogis können sich dazu inspirieren lassen, sich dem Fenster mit der besten, sonnenlichtdurchfluteten Aussicht zuzuwenden und eine Pose einzunehmen.

Der Raum kann auch als Essbereich, Teestube und Arbeitszimmer genutzt werden … im Grunde ein Ort, an dem man sich völlig zurückziehen und die Natur genießen kann, ohne die Wärme und den Komfort der Innenräume aufzugeben.

Die kleine, beleuchtete Terrasse vor dem Wohnbereich bietet eine nahegelegene Möglichkeit, um frische Luft zu schnappen.

Das Obergeschoss misst 12,4 Quadratmeter, aber das Untergeschoss beherbergt eine größere Fläche von 20 Quadratmetern dank der beiden Seitenwand-Erweiterungen.

Bild: SAIC Maxus

Untergeschoss mit Seitenwand-Erweiterungen | 20 m² Wohnraum

Dieser Bereich ist größtenteils einem geräumigen Wohnzimmer und einer Küche gewidmet, die durch einen Bartresen getrennt sind und den Eindruck einer Eigentumswohnung vermitteln.

Bild: SAIC Maxus

Die Küche ist mit einem Kochfeld, einem Backofen und einer Spüle ausgestattet, und der Kühlschrank befindet sich in einem Schrank neben dem Eingang auf der anderen Seite des Flurs.

Der Wohnbereich bietet eine großzügige Beinfreiheit um ein L-förmiges Ecksofa neben einem langen Seitenfenster. An der Wand gegenüber dem Fenster befindet sich ein großer, transparenter Fernseher.

Der Fernseher ist ein wahres Unterhaltungssystem mit komplettem Audiosystem und einem an der Decke montierten Projektionssystem.

Bild: SAIC Maxus (Youtube Screenshot)

Das intelligente X-Connect RV-System von Maxus steuert die vollständig vernetzte Elektronik und die Annehmlichkeiten im Wohnbereich und im Fahrzeugcockpit.

Die Insassen können das System über einen an der Wand montierten Touchscreen, ein mobiles Gerät oder kompatible Endgeräte bedienen. App-, Sprach- und Gestensteuerung runden eine fortschrittliche Smart-Home-Umgebung ab, die für das Reisen unterwegs optimiert ist.

Wohnmobil mit eigenem Ein-Personen-Aufzug

Die Wand hinter der Küche wird vom Bad und einem weiteren Highlight der Villa Edition eingenommen: dem kompakten Ein-Personen-Aufzug

Der bietet einen modernen Weg in die zweite Etage und macht die übliche Leiter oder Mini-Treppe überflüssig.

Bild: SAIC Maxus (Youtube Screenshot)

Die Schlafmöglichkeit befindet sich unter dem Alkoven über der Fahrerkabine.

Weitere Schlafplätze werden nicht erwähnt, aber sowohl das Sofa im Untergeschoss als auch die Sitzbänke im Obergeschoss könnten problemlos Platz für den Rest der Familie bieten.

Außengestaltung von SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition

Außen ist die Villa Edition mit einem lebendigen Grafikpaket ausgestattet, wie es sich für ein Flaggschiff-Reisemobil gehört.

Leuchtend goldene Zierteile umranden die verschiedenen Blautöne an den Breitseiten, während scharfe LED-Beleuchtung und beleuchtete Maxus“-Schriftzüge im ganzen Fahrzeug für Helligkeit sorgen.

Bild: SAIC Maxus

Das Designmotiv zieht sich sogar bis zu den Ausstellfenstern hinauf und sorgt so für zusätzliches Flair, wenn das Reisemobil mit geöffnetem Verdeck geparkt ist.

FAZIT:

Der SAIC Maxus Life Home V90 Villa Edition dient als Vorzeigemodell für High-End-Ausstattungsmöglichkeiten, jetzt und in der Zukunft, aber SAIC Maxus hat bei der Premiere im letzten Jahr einen Preis von 2,68 Millionen Yuan verlangt.

Das entspricht nach aktuellem Wechselkurs etwa 340.000 Euro und ist somit ein hübsches Sümmchen für ein Wohnmobil dieser Größe, egal auf welcher Seite des Ozeans man sich befindet.

In diesem Video ist das zweistöckige Wohnmobil ab 1:10 zu sehen. Auch andere Neuheiten werden vorgestellt. Video ist auf chinesisch mit Untertiteln.
Hinweis: mit * gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks. Bestellst Du etwas über solch einen Link, erhalten wir eine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.

2 Gedanken zu “Chinesisches Wohnmobil mit Aufzug zur Sonnenterrasse im zweiten Stock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.