Lithium Batterie Wohnmobil mit 300 Amperestunden

Lithium Batterie Wohnmobil mit 300 Amperestunden

Lithium Batterie Wohnmobil – Die neu entwickelte 300-Ah-Batterie von Liontron ist aufgrund der speziell angepassten Abmessungen für den Einsatz in Reisemobilen und für die Platzierung unter dem Fahrersitz geeignet. Der Einbau ist durch die seitliche Anordnung der Pole bei allen gängigen Modellen sehr unkompliziert.

Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit durch austauschbaren Komponenten | Campingnews Wochenrückblick 06/2022

Lithiumbatterien von LIONTRON zeichnen sich durch ein wartungsfreundliches Design aus. Alle Bestandteile, wie die Zellen, das elektronische Batteriemanagement und das Bluetooth-Modul, sind angeschraubt – nicht etwa geklebt oder angeschweißt.


Muss eine Komponente ausgetauscht werden, kann dies ohne Spezialwerkzeug erfolgen. Dank des modularen und nachhaltigen Batteriedesigns ist die neue 300 Ah Untersitzbatterie auch eine sichere und langlebige Investition.

>>> Liontron LiFePO4-Batterien auf der CMT 2022 <<<

Nicht nur aufgrund der technischen Vorteile der LiFePo4-Technologie gegenüber AGM- und GEL-Batterien, sondern auch wegen der fünfjährigen Herstellergarantie und der Möglichkeit, Batteriekomponenten noch 10 Jahre danach beim Hersteller zu beziehen, die Batterie zu öffnen und defekte Teile auszutauschen.

Lithium Batterie Wohnmobil speziell zur Montage unter dem Fahrersitz

Die kleinen, eigens angepassten Abmessungen von 349 x 349 x 190 Millimetern (L x B x H) ermöglichen den Einsatz der neuen Untersitzbatterie besonders in Reisemobilen zum Einbau in die Fahrer- und/oder Beifahrerkonsole.

Dabei sind die Pole seitlich angeordnet. Dies macht den Einbau in die Sitzkonsolen unkompliziert, und die Batterie ist den darüber liegenden Drehsitzen nicht im Weg.

So kann unter einem Sitz eine Batteriekapazität von bis zu 300 Ah erzeugt werden – und bis zu 600 Ah parallel mit einer zweiten LIONTRON unter dem anderen Sitz. Die neue LIONTRON ist auch für den Einsatz auf Booten und Yachten geeignet.

Bleibatterie-Ersatz mit entschieden höherer Lebensdauer

In der Praxis liefert ein 300 Ah LiFePo4-Akku die gleiche Ladekapazität wie ein Blei-Säure-Akku mit 600 Ah. Denn eine Lithium Batterie darf tief entladen werden – im Gegensatz zu einem Blei-Säure-Akku, der nur zu 50 Prozent entladen werden sollte.

Die Besonderheit: das neue Modell hat eine Kapazität von rund 315 Ah, was eine Nettoentladung von rund 300 Ah ermöglicht, während einige Prozent als Reserve in der Lithium-Batterie verbleiben, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten und die Lithium-Zellen zu schützen.


Kontinuierlich können der Batterie 200 A Entladestrom entnommen werden, was einer Leistung von etwa 2,5 KW entspricht.

Zudem wiegt die 300 Ah LiFePO4-Batterie nur 34,7 Kilogramm und damit nur einen Bruchteil einer vergleichbaren Blei-Säure-Batterie. Mit über 3.000 Ladezyklen ist die neue Batterie außergewöhnlich langlebig.

Lithium Batterie Wohnmobil – alles im Blick mit integrierter Bluetooth Überwachung

Im Allgemeinen muss die vorhandene Lade- und Entladeinfrastruktur nicht ersetzt werden, wenn eine AGM- oder GEL-Batterie durch eine LIONTRON ersetzt wird.

Wenn du jedoch die Vorteile der Schnellladefähigkeit der Batterie (150A) nutzen möchtest, wird empfohlen, ein leistungsstarkes Ladegerät mit bis zu 150 Ampere zu installieren.

Damit kann die Batterie innerhalb von 2 Stunden von leer auf voll aufgeladen werden. Das integrierte Batteriemanagementsystem (BMS) mit adaptivem Zellausgleich regelt vollautomatisch die Lade- und Endladeströme und schützt vor Kurzschlüssen, Überladung, zu tiefer Entladung und zu hohen/niedrigen Temperaturen.

Die passende LIONTRON Multi-App (iOS und Android) zeigt automatisch die verschiedenen Parameter von bis zu vier ausgewählten LiFePO4-Akkus insgesamt oder einzeln an: unter anderem Ladezustand, aktuelle Kapazität, Strom und Spannung der parallel geschalteten Akkus.

>>> Autarkes Wohnmobil – Lithium-Batterien mit tauschbaren Komponenten <<<

Lange Garantiezeiten und Ersatzteilservice im Schadensfall – Auch als Arctic-Version bis -30°C nutzbar

Im Falle eines Schadens kann die Batterie im Rahmen der 5-Jahres-Garantie schnell und nach Ablauf der Garantie kostengünstig durch die LIONTRON-Werkstatt des Herstellers oder sogar durch den Kunden selbst repariert werden.

Grundlage für die Konstruktion aller LIONTRON-Batterien ist das so genannte „3 x 5 Minuten“-Konzept. Dadurch ist es zum einen möglich, jede Batterie innerhalb von fünf Minuten zu öffnen und auf Fehler zu prüfen. Zweitens kann jedes Bauteil in weiteren fünf Minuten ausgetauscht werden. Drittens: Nach weiteren fünf Minuten ist die Batterie zusammengebaut und wieder einsatzbereit.

Optional ist die neue 300 LIONTRON auch als Arctic-Version erhältlich. Sie kann bei Minusgraden (bis zu -30°C) geladen und entladen werden.

Erhältlich ist die Lithium Batterie Wohnmobil von LIONTRON mit 12,8V 300 Ah als Untersitzbatterie mit Bluetooth für 2.765 Euro.

>>> LIONTRON präsentiert Weltneuheiten auf dem Caravan Salon 2021 <<<


Hinweis: mit * gekennzeichnete Links sind Affiliatelinks. Bestellst Du etwas über solch einen Link, erhalten wir eine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.