Mautgebühren Österreich – Vignette und Go-Box

Mautgebühren Österreich – Vignette und Go-Box

Mautgebühren Österreich – Auf den österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen ist bis auf wenige Ausnahmen eine Maut zu entrichten. Die Mautgebühren richten sich an Motorräder, Pkw, Wohnmobile, Busse und Lkw bis 3,5 Tonnen. Dafür sollte man die erforderliche Vignette bereits bei der Einfahrt auf die Mautstraße anbringen oder rechtzeitig online kaufen. Dieser Beitrag gibt dir einen Überblick über die Mautabschnitte und wichtige Informationen zu Vignette und Mautpreisen für Reisen in Österreich.

Mautgebühren Österreich – wo muss ich wieviel bezahlen? | Campingnews Wochenrückblick 23/2022

Für alle Pkw, Motorräder und Wohnmobile bis 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht ist bei der Einfahrt auf eine vignettenpflichtige Autobahn oder Schnellstraße eine Vignette ordnungsgemäß anzubringen.

Vignetten gibt es für 10 Tagen (9,60 Euro), 2 Monaten (28,20 Euro) oder 1 Jahr (93,80 Euro) an mehr als 6.000 Verkaufsstellen im In- und Ausland sowie im ASFINAG-Mautshop oder in der ASFINAG-App zu kaufen.

Mautgebühren Österreich in der Übersicht:

AUTOMOTORRAD
10-Tages-Vignette9,60 €5,60 €
2-Monats-Vignette28,20 €14,10 €
Jahres-Vignette93,80 €37,20 €

Welche Abschnitte sind von der Vignettenpflicht ausgenommen?

Du kannst auf den folgenden Strecken oder Autobahnen in Österreich ohne Vignette fahren ( Stand: Juni 2022):

  • A1 Westautobahn (Grenzübergang Walserberg bis Salzburg-Nord), Salzburg
  • A26 (Linzer Westring – noch im Bau, die A26 Linzer Autobahn wird erst vignettenpflichtig, wenn die Arbeiten an die A7 abgeschlossen sind. Ausbauende ist für 2029 geplant), Oberösterreich
  • A14 (Grenzübergang Hörbranz bis Hohenems), Vorarlberg
  • A12 Inntalautobahn (Grenzübergang Kiefersfelden bis Kufstein-Süd), Tirol

ACHTUNG: die A7 (Mühlkreisautobahn bei Linz, Oberösterreich) war bis Herbst 2021 noch ohne Vignette befahrbar. Seit September 2021 wurde dies geändert und die A7 ist wieder mautpflichtig.

Mautgebühren Österreich (Streckenmaut) ohne Vignettenpflicht aber nicht ganz kostenlos befahrbar

Auf baukostenintensiven Alpenübergängen gelten gesonderte Streckenmautsätze für Kraftfahrzeuge bis 3,5 t hzG (höchstzulässiges Gesamtgewicht).

Für alle Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen ist ein so genanntes Sondermautticket erforderlich. Dieses Ticket erhält man direkt an der Mautstelle. Reisemobile über 3,5 Tonnen werden über die Go-Box abgerechnet.

Die Mautabschnitte befinden sich auf folgende Strecken:

  • A 9 Pyhrn Autobahn
  • A 10 Tauern Autobahn
  • A 11 Karawanken Autobahn
  • A 13 Brenner Autobahn
  • S 16 Arlberg Schnellstraße

Auf den Streckenabschnitten zwischen den einzelnen Mautstellen entfällt die auf Autobahnen und Schnellstraßen übliche Vignettenpflicht. Hier die Tarife im Einzelnen:

Tarife für die A 9 Pyhrn Autobahn Gleinalm und Bosrucktunnel

KartenartTarif
Einzelfahrt Gleinalm Tunnel€ 10,00
Einzelfahrt Bosruck Tunnel€ 6,00
Jahreskarte (Gleinalm und Bosrucktunnel)€ 111,00
Jahreskarte mit Vignettenermäßigung (Gleinalm und Bosrucktunnel)€ 71,00
Jahreskarte für Pendler€ 44,00
Jahreskarte für Pendler mit Vignettenermäßigungkostenlos
Jahreskarte für Lenkerinnen und Lenker mit Behinderung€ 7,00
Tarife in EUR, inkl. 20 % Ust. 

Besonderheiten für die A 9 beim Kauf des digitalen Streckenmaut-Tickets

Alle die ein Digitales Streckenmaut-Ticket vorab online gekauft haben, können hier ohne Anhalten auf der grün markierten Prepaid Only Fahrspur durchfahren – kontaktlos, schrankenlos und damit deutlich rascher und bequemer.

Am einfachsten geht es mit dem A 9 Kombi-Ticket, ein Ticket für beide Mautstellen Gleinalm und Bosruck, oder die Digitale Streckenmaut Flex, erst fahren, später bezahlen.

Hast du noch kein Mautticket, ordne dich dann auf der Spur zu den Mautkabinen ein. Dort kannst du die Streckenmaut in bar oder mit allen gängigen Kredit- und Bankomatkarten bezahlen.

Tarife für die A 10 Tauern Autobahn Tauern und Katschberg Tunnel

KartenartTarif
Einzelfahrt€ 13,00
Jahreskarte € 116,50
Jahreskarte mit Vignettenermäßigung€ 76,50
Jahreskarte für Pendler€ 44,00
Jahreskarte für Pendler mit Vignettenermäßigungkostenlos
Jahreskarte für Lenkerinnen und Lenker mit Behinderung€ 7,00
AbschnittTarif
St. Michael – Rennweg und umgekehrt (Katschbergtunnel)€ 6,50
St. Michael – Flachau und umgekehrt (Tauerntunnel)€ 6,50
Zederhaus – Flachau und umgekehrt (Tauerntunnel)€ 6,50
Gesamtstrecke€ 13,00
Tarife in EUR, inkl. 20 % Ust. 

Tarife für die A 11 Karawanken Autobahn

KartenartTarif
Einzelfahrt€ 7,60
14-Fahrten-Monatskarte A 11*€ 34,10
Tarife in EUR, inkl. 20 % Ust. 

* Die Karte gilt für 14 Fahrten durch den Karawankentunnel innerhalb von 30 Kalendertagen ab Ausstellung. Nicht verbrauchte Fahrten verfallen nach Ablauf der 30 Kalendertage. Die Karte ist kennzeichengebunden.

Tarife für die A 13 Brenner Autobahn inklusive Teilstrecken

KartenartTarif
Einzelfahrt€ 10,50
Jahreskarte€ 111,00
Jahreskarte mit Vignettenermäßigung€ 71,00
Jahreskarte für Pendler€ 44,00
Jahreskarte für Pendler mit Vignettenermäßigungkostenlos
Jahreskarte für Lenkerinnen und Lenker mit Behinderung€ 7,00
Jahreskarte für Lenkerinnen und Lenker von Kfz für Menschen mit Behinderung auf der A 13€ 44,00
Jahreskarte für Lenkerinnen/Lenker von Kfz für Menschen mit Behinderung auf der A 13 mit Vignettenermäßigungkostenlos
Monatskarte A 13€ 44,00
Anrainerkarte A 13€ 44,00
Anrainerkarte A 13 mit Vignettenermäßigungkostenlos
TeilstreckeTarif
Innsbruck – Zenzenhof und umgekehrt€ 1,00
Staatsgrenze Italien – Brennersee und umgekehrt€ 1,00
Innsbruck – Patsch und umgekehrt€ 2,50
Staatsgrenze Italien – Nösslach und umgekehrt€ 2,50
Innsbruck – Stubaital und umgekehrt€ 3,50
Matrei – Brennerpass und umgekehrt€ 5,00
Gesamtstrecke€ 10,50
Tarife in EUR, inkl. 20 % Ust. 

Tarife für die S 16 Arlberg Schnellstraße

KartenartTarif
Einzelfahrt€ 11,00
Jahreskarte€ 111,00
Jahreskarte mit Vignettenermäßigung€ 71,00
Jahreskarte für Pendler€ 44,00
Jahreskarte für Pendler mit Vignettenermäßigungkostenlos
Jahreskarte für Lenkerinnen und Lenker mit Behinderung€ 7,00
Tarife in EUR, inkl. 20 % Ust. 

Mautgebühren Österreich für Wohnmobile und Wohnanhänger

Wohnwagen, die von einem Kraftfahrzeug bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen gezogen werden, benötigen keine eigene Vignette.

Wohnmobile bis 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gelten als Personenkraftwagen. Überschreitet das Reisemobil das Gewicht von 3,5 Tonnen, wird eine kilometerabhängige Maut fällig.

Diese beträgt im Durchschnitt zwischen 20 und 30 Cent pro Autobahnkilometer für zwei- und dreiachsige Fahrzeuge. Für Wohnmobile über 3,5 Tonnen wird die Maut elektronisch über die „Go-Box“ erhoben.

Mautgebühren Österreich – Wo kann man die Vignette oder die Go-Box kaufen?

Die Vignette ist als „Klebevignette“ in zahlreichen Geschäften, bei der Post und an Grenzübergängen erhältlich.

Ab sofort kann man die digitale Vignette für Österreich aber auch online bestellen – mit sofortiger Gültigkeit und automatischem Kennzeichenabgleich. Die digitale Vignette ist mit dem Kfz-Kennzeichen verknüpft und daher besonders bei Besitzern von Wechselkennzeichen beliebt.

Die Klebe-Vignette muss auf der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht werden, so dass sie gut sichtbar ist und von außen kontrolliert werden kann.

Bei Reisen mit dem Motorrad ist die Plakette an einer glatten, schwer zu ersetzenden Stelle vorschriftsmäßig anzubringen.

Der Kauf der Go-Box für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen ist an zahlreichen Verkaufsstellen im In- und Ausland möglich. Sie kann auch über das Internet erworben werden.

Die Berechnung basiert auf diesen drei Faktoren:

  • Gefahrene Kilometer
  • Anzahl der Achsen (ohne Anhänger)
  • Euro-Emissionsklasse

Camper müssen darauf achten, dass die Go-Box immer über ausreichend Guthaben verfügt. Denn das Guthaben ist nur zwei Jahre ab der letzten Aufladung gültig.

Die Go-Box wird an der Innenseite der Windschutzscheibe angebracht und regelt den Austausch zwischen den verschiedenen Mautportalen auf den Mautstrecken.

Die Redaktion wünscht euch einen schönen Urlaub und allzeit gute Fahrt…

>>> Umwelt Tempolimit Österreich für deutsche E-Fahrzeuge <<<

Ein Gedanke zu “Mautgebühren Österreich – Vignette und Go-Box

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.